Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Stadt der alten Haasen  (Gelesen 5457 mal)

Piggeldi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Charakter: Piggeldi
Antw:Stadt der alten Haasen
« Antwort #15 am: Juni 08, 2012, 11:42:40 Vormittag »
Hallihallo!

Ich würde mich der Stadt auch gerne anschließen.
Mein Plan war es, Waffenschmied zu werden, allerdings könnte ich mir auch vorstellen, eine Mühle zu bauen und später in der (vielleicht dann gegründeten?) Bergbaustadt eine Waffenschmiede aufzumachen. Mühle und Waffenschmiede blockiert sich laut Wiki ja nicht, oder...?

Ich habe grade gesehen, dass eine Ansiedlung an die Stadt sehr viel kostet, ich dachte man muss nur den billigeren Preis für eine Ansiedlung zahlen...?

Grüße, Piggeldi

Antw:Stadt der alten Haasen

Erasmus

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 2.612
  • Charakter: Erasmus
Antw:Stadt der alten Haasen
« Antwort #16 am: Juni 08, 2012, 11:58:53 Vormittag »
Müsstest du auch, das Fahnensymbol zeigt dir immer die Kosten für eine neue Stadt an!
Wo die Gier hinlangt, hat Mäßigung keinen Platz.

Antw:Stadt der alten Haasen

BlingBling

  • Wiki-Abteilung
  • Legende
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Charakter: BlingBling
Antw:Stadt der alten Haasen
« Antwort #17 am: Juni 08, 2012, 11:59:33 Vormittag »
Es kostet auch nur die Hälfte von einer neuen Siedlung, dafür musst du aber auch nicht per Karte bauen, sondern in die Stadt/ in das Dorf reisen und dort "Ansiedeln" drücken! ;)

Antw:Stadt der alten Haasen

Piggeldi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 4
  • Charakter: Piggeldi
Antw:Stadt der alten Haasen
« Antwort #18 am: Juni 08, 2012, 12:04:52 Nachmittag »
Aha! Na dann hab ich ja schon bald die Rohstoffe zusammen, nur noch ein paar Steine...