Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Tintenproduktion  (Gelesen 1640 mal)

Minka

  • Lernender
  • **
  • Beiträge: 43
  • Charakter: Minka
Tintenproduktion
« am: Dezember 29, 2014, 10:13:36 Nachmittag »
Vorschlag:
Die Menge der produzierbaren Tinte beträgt momentan 99 Tinten. Ich hätte das gern auf 200 Tinten erhöht.

Hintergründe für die Nicht-Alchis:
Wenn man Tinte produziert, gibt man in ein Feld die zu produzierende Menge Tinte ein. Daraufhin sieht man unter dem Feld dann, wie viel Material man braucht. Dieses Feld ist zwar sehr lang, aber man kann nur maximal 2 Ziffern eingeben, was die Menge an produzierbarer Tinte auf 99 Stück beschränkt.

Wozu?
Tinte ist eine zerfallgefährdete Ressource, da man aus einem Satz Grundressourcen immer 2 Tinten macht. Zugleich braucht man 5 verschiedene Grundressourcen, um Tinte herzustellen. Von diesen sind 4 zerfallsgefährdet und eine verstopft die Tasche. Es bietet sich daher an, Tintenbestellung zusammenzufassen.

Antw:Tintenproduktion

Erasmus

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 2.612
  • Charakter: Erasmus
Antw:Tintenproduktion
« Antwort #1 am: Dezember 29, 2014, 10:51:16 Nachmittag »
Ich denke eher das man die Menge reduzieren sollte, da man bereits bequem mehrere tage produzieren kann ohne online zu sein.
Wo die Gier hinlangt, hat Mäßigung keinen Platz.

Antw:Tintenproduktion

LaggiLover

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 246
  • Charakter: LaggiLover
Antw:Tintenproduktion
« Antwort #2 am: Dezember 30, 2014, 08:30:11 Vormittag »
richtig..andere berufe können sich nicht so lange ausklinken..sollte auf keinen fall erhöht werden..

Antw:Tintenproduktion

PaigeNurial

  • Artharianer
  • ***
  • Beiträge: 54
  • Charakter: PaigeNurial
Antw:Tintenproduktion
« Antwort #3 am: Dezember 30, 2014, 10:18:37 Vormittag »
Als Alchi ist Tinte kochen es ganz praktisch.
Wenn man mal ein Wochenende weg ist - Tinte kochen
wenn AP leer sind - Tinte kochen

98 Tinte sind 49 Stunden Arbeit. Aber 98 Tinte muss man erst mal verkaufen.

Aber trotz der Bequemlichkeit bin ich auch für nicht erhöhen, eher reduzieren. Allerdings sollten dann alle Berufe mit Langzeitaktionen gleichgestellt werden.

Antw:Tintenproduktion

PK

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 626
  • Hier könnte Deine Werbung stehen!
Antw:Tintenproduktion
« Antwort #4 am: Dezember 30, 2014, 03:08:16 Nachmittag »
Hast du gut Tinte auf dem Füller, dann wird der Füller schnell zum Brüller.

In diesem Sinne schließe ich mich der vorherrschenden Meinung an und tendiere eher zu einer Reduzierung.
„Wenn die verhängnisvolle Stunde schlägt, werden die vaterlandslosen Gesellen ihre Pflicht erfüllen und sich darin von den Patrioten in keiner Weise übertreffen lassen.“

Unsere Probleme könnten größtenteils mit einer Fahndung nach FelixAqulia gelöst werden!

Antw:Tintenproduktion

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.185
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Tintenproduktion
« Antwort #5 am: Januar 01, 2015, 12:23:14 Vormittag »
Hast du gut Tinte auf dem Füller, dann wird der Füller schnell zum Brüller.


Du bist lustig  ;D

hast Du noch so einen Spruch ?
Lotte
ist
an
Allem
schuld
~L~

Antw:Tintenproduktion

TarCat

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 422
  • Charakter: TarCat
Antw:Tintenproduktion
« Antwort #6 am: Januar 02, 2015, 09:26:34 Nachmittag »
Einziger Beruf, die WIRKLICH "endlos" arbeiten könnte, ist der Gerber.

Aber bring mal genug Fell zusammen, damit du da länger als 2 Tage beschäftigt bist.

Sind für 48h = 48*60/5 = 576 Felle. Und das ergibt >1k Leder, das du niemals verkauft bekommst, ohne dass es dir wegfault, also zahlst du für die Langzeitbeschäftigung.

98 Tinte lassen sich sehr bequem in ein paar Läden unbegrenzt bunkern.


TL;DR: Auch eher für eine Reduktion/Anpassung der Berufe in Sachen Langzeitaktion. Man könnte sich hier ja an der Plantage orientieren, oder am oberen Limit von 15h bei Sammelaktionen.