Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"  (Gelesen 7282 mal)

lotteluise

  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 89
  • Charakter: lotteluise
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #15 am: Mai 05, 2014, 04:13:35 Nachmittag »
Kurt, meinst du echt, wir haben gedacht, dass wir das schaffen :P Muster war zu dem Zeitpunkt gesperrt und ja immer noch... Da gabs schon noch andere Motivationen... Und es war letztlich nicht der Sieg, der war nämlich von Begin ann nicht möglich!

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

Eternal

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 230
  • Charakter: Eternal
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #16 am: Mai 05, 2014, 04:35:05 Nachmittag »
Hm, was war denn das Ziel?  ???
[22:57]   lottelu   du bist echt der hammer

Asthoran an Position (23:40): MACHT NE KETTE
Asthoran an Position (23:40): ETERNAL IN MOLE

[21:21] <mag98> find ich gut Etto bist nämlich mein Vorbild
8)

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #17 am: Mai 05, 2014, 08:33:58 Nachmittag »
hm, also eine Ablenkungstaktik um Etwas Anderes zu erreichen., soso

Und warum ist Mustermann denn andauernd gesperrt ?   

Lotte
"hat"
an
Allem
schuld
~L~

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

Kellanved

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 302
  • Charakter: ???
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #18 am: Mai 05, 2014, 10:01:41 Nachmittag »
das übliche zintas verhalten
Competence on the battlefield is a myth. The side which screws up next to last wins, it's as simple as that.

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

damnlucker

  • Gast
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #19 am: Mai 06, 2014, 07:52:06 Vormittag »
kurt vor einigen monaten war eine ähnliche aktion geplant... nur fehlten da die leute weil das gutmütige arthorus keinen angriffskrieg führen wollte

und es ist doch sowieso egal was wir machen
man ist halt auf die gnade einiger weniger angewiesen, obwohl man die stärksten spieler auf seiner seite hat... komische sache das sein aber nicht zu ändern das ist

und warum denn nich einen kleinen krieg um lehm und ton wieder etwas anzukurbeln und ein paar andere ress.
für meinen geschmack ging das ganze viel zu kurz. und die kosten des krieges sind auch egal, denn alles wird billiger, wöährend parallel immer mehr geld ins spiel kommt ;)

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #20 am: Mai 06, 2014, 09:12:07 Vormittag »
ich schätze mal das war der Letzte Krieg.
Zintas hat sich nie mehr erholt und ausser Arthorus gabs ja keinen mehr.
Es wird jetzt nurnoch Aufstände oder Bauernrevolten geben.

Wenn Asgard jetzt zur Haupstadt ernannt wird dann gibts auch keine Gegner mehr und der Weltfrieden ist da. Dann wäre auch ein Westbund obsolet.
Lotte
"hat"
an
Allem
schuld
~L~

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

Phil

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 730
  • Charakter: PhilNiedinger
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #21 am: Mai 06, 2014, 09:35:23 Vormittag »
"Aufstände oder Bauernrevolten" klingt so als würde hier jemand unterdrückt werden und man müsse sich dagegen wehren. Das ist ja wohl sicher nicht der Fall.
Seine Heiligkeit Prof. Dr. Phil I. von Philopolis, erster Vorsitzender der Dreckgewerkschaft, Held der Gisibert'schen Kriege

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #22 am: Mai 06, 2014, 10:07:46 Vormittag »
"Aufstände oder Bauernrevolten" klingt so als würde hier jemand unterdrückt werden

nicht unbedingt.
Es gibt ja auch Aufrührer und Demagogen die Alles schlimmreden (siehe Aufstände in der Ost-Ukraine)

Ausserdem gibts immer ne Opposition oder versteckte Gegenspieler, egal in welchem politischen System.

Ich meinte damit nur dass, wenn Arthorus wirklich Kapitulationsverhandlungen geführt hat dann ist die Karte ja praktisch erobert worden und es macht kaum noch Sinn so weiterzuspielen wie bisher.
Eine Stadt besetzen geht ja nicht aber der Ausgang weiterer Kriege wäre ja abzusehen.
Wenn es aber Alles unter einer Herrshaft steht dann kann es auch keine echten Kriege zwischen Nationen mehr geben sondern halt nurnoch Aufstände von irgendwelchen Provinzen der neuen Weltregierung, das meinte ich damit.
« Letzte Änderung: Mai 06, 2014, 10:10:01 Vormittag von kURT »
Lotte
"hat"
an
Allem
schuld
~L~

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

reaktionaer

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.019
  • Charakter: reaktionaer
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #23 am: Mai 06, 2014, 10:30:12 Vormittag »
kA was fürn Spiel du spielst, aber hier in Artharia wird keine Stadt unterdrückt, die Bürger der Oststädte spielen genauso vor sich her wie vor 1 Jahr. Die gelegentlichen Angriffe die von beiden Seiten stattfinden, hindern nicht wirklich am Spiel (sofern man nicht wie Mustermann jemanden monatelang in den Knast steckt).
Gold gab ich für Eisen

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #24 am: Mai 06, 2014, 10:33:05 Vormittag »
Reaktionaer,
lies mal was ich vorher schrieb und dann was Phil schrieb.
Er hat mir das in den Mund gelegt mit dem unterdrücken.
« Letzte Änderung: Mai 06, 2014, 10:34:46 Vormittag von kURT »
Lotte
"hat"
an
Allem
schuld
~L~

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

reaktionaer

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.019
  • Charakter: reaktionaer
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #25 am: Mai 06, 2014, 10:43:47 Vormittag »
"Aufstände" impliziert, jemand würde sich zur Wehr setzen. Tatsächlich hat Arthorus aber gemeinsam mit Moletown und Rothberg den Krieg vom Zaun gebrochen. Und weil ich ein weiches Herz habe, habe ich angeordnet, Arthorus nicht zu belagern, um meinen guten Willen zu zeigen. Arthorus ist also mit Null Schäden aus dem Krieg gegangen.


Nächstes mal bin ich aber sicher nicht so nett.
« Letzte Änderung: Mai 06, 2014, 10:46:24 Vormittag von reaktionaer »
Gold gab ich für Eisen

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #26 am: Mai 06, 2014, 10:46:35 Vormittag »
ich meinte doch nicht die bisherigen Konfrontationen sondern "Aufstände in der Zukunft" wenn nurnoch eine Weltregierung da sein sollte.

Da must Du einfach mal genauer lesen was ich schreibe um es zu beurteilen und nicht was rauspflücken. Wenn Du aber der Meinung bist dass meine Beiträge sowieso Inhaltslos oder in sich nicht schlüssig sind dann bist Du auch nicht gezwungen auf sie einzugehen. Aber wenn schon kritisiern dann sollte man auch den gesamten Text lesen um den Kontext zu begreifen.

Und Aufstand impliziert nicht unbedingt dass sich jemand zur Wehr setzt, Aufstände können aus unterschiedlichen Motiven entstehen aber ein Aufstand kann auch nur von Untergebenen oder Vasallen ausgehen.
Deshalb waren die vorherigen Kriege auch noch keine Aufstände, - zukünftige Kriege kann man dann aber so betiteln.
« Letzte Änderung: Mai 06, 2014, 11:16:49 Vormittag von kURT »
Lotte
"hat"
an
Allem
schuld
~L~

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

lotteluise

  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 89
  • Charakter: lotteluise
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #27 am: Mai 07, 2014, 04:06:58 Nachmittag »
jaja, der rea und sein großen herz :D
also eigentlich stehen wir net unter der fuchtel des wb, nur damit das klar ist! hat sich nix geändert durch den krieg!

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

Gottkaiser Kato I.

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 458
  • Charakter: KTTRS
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #28 am: Mai 08, 2014, 05:49:05 Vormittag »
Rea ist leider echt zu weich, aber ich finds gut dass man sich selbst als gewählter Herrscher Asgards noch von so einer Seite zeigen kann und sogar beim ärgsten Feind noch Nachsicht walten lässt. Da wird selbst einem knöchernem Veteranen wie mir noch warm ums Herz!

Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.186
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Geschichtsband Nr. 21 "Der Sitzkrieg"
« Antwort #29 am: Mai 08, 2014, 05:54:24 Vormittag »
Eigenlob stinkt.
« Letzte Änderung: Mai 08, 2014, 05:40:06 Nachmittag von kURT »
Lotte
"hat"
an
Allem
schuld
~L~