Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Erpressung will gelernt sein  (Gelesen 5373 mal)

Luxx

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 874
  • //UBP//
  • Charakter: Luxx
Erpressung will gelernt sein
« am: Dezember 04, 2013, 07:33:40 Nachmittag »
Im Chat ingame nahm ich gerade folgendes zur Kenntnis:
Zitat
h3r4l1nd3 (17:30): Zeitungen zerschneiden ist so anstrengend
h3r4l1nd3 (18:56): Ne ganz normale Erpressung
BBCKeeper (18:58): also ganz nomal 253 I oder wie?
BBCKeeper (18:59): :)
Und ich sinnierte vor mich hin...

Früher... wurde ein Abkömmling (direkt oder indirekt) aus reichem Hause entführt. Es wurde ein Foto nebst Forderung der Familie (im näheren oder weiteren Sinne) zugestellt mit Höhe der Forderung und Sanktionsandrohung. Wichtig: KEINE POLIZEI! Häufig sahen Sanktionen so aus, dass ein recht wenig wichtiges Körperteil (oft der kleine Finger) des Entführungsopfers der nächsten (manchmal höheren... wegen Aufwandsentschädigung - so ein Balg hat ja auch Nahrungsbedarf während der Gefangenschaft) Forderung beigelegt war. Allerdings war dann schon recht häufig die Polizei involviert, weshalb viele dieser Versuche scheiterten.

Mehr Effizienz bitte! Ich schicke gleich mit dem ersten Schreiben den kleinen Finger, drohe gleichsam, dass bei Zwischenfällen der Kopf dem nächsten Anschreiben beiliegt und stelle meine Forderung. Da wird selbst der Polizeipräsident von Berlin  meine Ernsthaftigkeit nicht in Frage stellen und seine Kollegen außen vor lassen.

Ergo: h3r4l1nd3, du hast es einfach nicht drauf! :P
<FelixAquila> und wer länger den Autisten spielen kann, gewinnt ^^

Ich bin nicht feige, nur weil ich weiß was dumm ist!

Antw:Erpressung will gelernt sein

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.195
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:Erpressung will gelernt sein
« Antwort #1 am: August 16, 2014, 03:28:38 Vormittag »
UP
Lotte hat schuld :
weil Rothaarig