Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Allykrieg  (Gelesen 2577 mal)

Herrmustermann

  • Veteran
  • ****
  • Beiträge: 126
  • Charakter: HerrMustermann
Allykrieg
« am: November 01, 2012, 03:38:06 Nachmittag »
Moin.
Da vielen von uns Artharia zu langweilig wird und viele mal wieder kämpfen wollen. Schlage ich einen Allykrieg zweier neuzugründeten Allies (konnen auch 2 bisher geheimeALlianzen)vor.
Die können sich dann einen festgelegten Zeitraum (z.B. 3 Tage) die Köpfe einschlagen. Alle die Kämpfen wollen schliessen sich dann der ein oder anderen Ally an.

Vorteile:
Es sind keine Spieler beteiligt, die ain friedliches Leben lieben.
Man muss keinen Grund für einen Krieg konstruieren.
Man kennt den Anfang und das Ende des Krieges.
Man kann vorher Regeln verabreden.
Man ist nach dem Krieg wieder mehr oder weniger gut Freund.

Nachteile:
es ist nicht das Wahre :d
...



Meinungen?

Antw:Allykrieg

Erasmus

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 2.612
  • Charakter: Erasmus
Antw:Allykrieg
« Antwort #1 am: November 01, 2012, 03:39:54 Nachmittag »
Die Idee ist gut und ich hätte das auch schon gemacht, wenn man nicht nur Gründer einer Allianz sein könnte
Wo die Gier hinlangt, hat Mäßigung keinen Platz.

Antw:Allykrieg

Raven

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.036
  • Angemeldet seit: 19.06.2012
  • Charakter: Raven
Antw:Allykrieg
« Antwort #2 am: November 01, 2012, 04:20:49 Nachmittag »
Inszenierte Situationen sind nicht so meins.. macht mehr Spass, wenn auf Aktion Reaktion folgt und zwar ungeplant (so wie mit Rufiho, er hat bei Gegenwehr zwar gleich aufgehört mit dem Spiel die Pussi aber war trotzdem ganz amüsant). Aber wenn sich andere Allianzen finden, die das machen wäre das cool. Dann gebe es was spannendes zu beobachten für den Rest der Community.
Gewinner stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben.

Antw:Allykrieg

DocHappy

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 168
  • Charakter: DocHappy
Antw:Allykrieg
« Antwort #3 am: November 01, 2012, 08:30:42 Nachmittag »
Da wäre ich doch direkt mal dabei. Eine Ally könnte ich zur Verfügung stellen, wenn Bedarf besteht. Bedingungen müsste man halt vorher ausmachen, dass zwei möglichst ähnlich starke Allianzen entstehen.

Wenn es nur ums reine Schlachten geht, könnte man beispielsweise nur die Orte der Kreaturen als Kampfplätze zulassen, um Vorteile durch Stadtwunder oder Gebäude gleich ausschließen zu können.

Sollte sich ein zweiter Allyführer finden, müssten wir nur noch die Regeln klären und dann die Member gleichmäßig zuteilen.

Gruß
DocHappy

Antw:Allykrieg

Erasmus

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 2.612
  • Charakter: Erasmus
Antw:Allykrieg
« Antwort #4 am: November 01, 2012, 09:10:10 Nachmittag »
Vergesst bitte bei Neugründungen nicht, dass man die noch ausbauen muss
Wo die Gier hinlangt, hat Mäßigung keinen Platz.

Antw:Allykrieg

DocHappy

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 168
  • Charakter: DocHappy
Antw:Allykrieg
« Antwort #5 am: November 01, 2012, 10:02:35 Nachmittag »
ich bin auch nicht davon ausgegangen, dass es gleich nächste Woche einen Krieg geben wird. Und kriegsgeile Spieler werden sicher etwas opfern, wenn schon mehr als 100k für eine bessere Jagd ausgegeben werden. ;-)

Antw:Allykrieg

BlingBling

  • Wiki-Abteilung
  • Legende
  • ***
  • Beiträge: 443
  • Charakter: BlingBling
Antw:Allykrieg
« Antwort #6 am: November 01, 2012, 10:22:00 Nachmittag »
Wird Sklaven-Nehmen legalisiert? :D

Aber naja, ich stimme Raven zu ... wobei für mich nur die Reaktion nötig wäre. ;D  8)
Mit i schaut das ganze Wort viel lächerlicher aus... und so ... deutsch, pussy.  :-*

Müsste ich mal überlegen ob ich dabei wäre...