Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Die fahrenden Glücksritter  (Gelesen 2239 mal)

PK

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 626
  • Hier könnte Deine Werbung stehen!
Die fahrenden Glücksritter
« am: August 29, 2014, 07:27:20 Nachmittag »
Ihr seid ein Abenteurer der sich immer blind auf sein Glück verlässt? Dann seid Ihr bei uns genau richtig!

Aus dem Buche des großen Propheten - Die drei Verse der Weisheit

Glücksritter müssen ihren Weg nicht suchen, sie finden ihn von selbst.
Glücksritter müssen nicht sonderlich zäh sein, denn das Leben gibt ihnen nichts schweres in die Hand.
Glücksritter müssen ihr Geschick nicht beweisen, sie haben es in die Wiege gelegt bekommen.

Nach diesen Lehren lebte der weiseste aller Weisen jahrelang in der Einsamkeit und Ödnis. Er erkannte in seiner Klausur, dass es bei weitem nicht ausreicht die Weisheit der Erkenntnis alleine zu tragen. Im Gegenteil: Sie muss mit anderen geteilt werden. Aus diesem Grund entschied sich der heilige Berti vom Berg einen ersten Tempel in Arthorus zu gründen und Jünger, Brüder und Schwestern im Glauben vereint zu werben. Nebenher erfand er auch den ersten industriell gefertigten Arschkratzer, aber das ist ein ganz anderes Thema...

Nun liegt es an ihm die Gläubigen zu versammeln, und an den Gläubigen liegt es die Vielzahl der Jünger weiter zu vermehren. Es liegt in der Natur der Sache das eine Gemeinschaft nur so stark und freudvoll ihrem Tagwerk nachgehen kann, wenn ihr die Freuden des irdischen Daseins durch die metaphysische Erkenntnis über die Anwesenheit des großen Propheten in jedem Ding auf dieser Welt inne wohnt und sie gelebt werden darf. In Bertis Tempeln ist es deswegen 24/7 möglich zu meditieren, einer erbaulichen Predigt zu lauschen oder ein tiefschürfendes Gespräch über den Sinn der Welt, die Schönheit des Lebens und die möglichen Verwendungen eines industriell gefertigten Arschkratzers zu führen. Selbstredend werden die industriell gefertigten Arschkratzer direkt im Tempel verkauft, denn sie sind ein nützliches Utensil in jeder Lebenslage. Zusätzlich gibt es tolle Kombi-Pakete mit Absolution, einer Heiligsprechung und gegebenenfalls auch mit käuflichen Priesterämtern.

Doch nicht nur eure Münzen sind gefordert, auch Ihr müsst die Losungen und Worte der Weisheit und des Friedens in die Welt hinaustragen. Und wisse, künftige/r Schwester/Bruder mit vielen Freunden, es gibt dafür auch ein kleines Geschenk der Götter  ;)
„Wenn die verhängnisvolle Stunde schlägt, werden die vaterlandslosen Gesellen ihre Pflicht erfüllen und sich darin von den Patrioten in keiner Weise übertreffen lassen.“

Unsere Probleme könnten größtenteils mit einer Fahndung nach FelixAqulia gelöst werden!

Antw:Die fahrenden Glücksritter

FelixAquila

  • Global Moderator
  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.172
  • Charakter: FelixAquila
Antw:Die fahrenden Glücksritter
« Antwort #1 am: August 30, 2014, 09:33:37 Vormittag »
5% Steuern? Du bist ja genauso gierig wie Briciru. ;D

Antw:Die fahrenden Glücksritter

PK

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 626
  • Hier könnte Deine Werbung stehen!
Antw:Die fahrenden Glücksritter
« Antwort #2 am: August 30, 2014, 02:43:31 Nachmittag »
Die Opfer welche der große Prophet verlangt sind so teuer. Und wer Bert in sein Herz aufnimmt und ein wahrer Glücksritter sein möchte, der stört sich nicht am schnöden Mammon  8)
„Wenn die verhängnisvolle Stunde schlägt, werden die vaterlandslosen Gesellen ihre Pflicht erfüllen und sich darin von den Patrioten in keiner Weise übertreffen lassen.“

Unsere Probleme könnten größtenteils mit einer Fahndung nach FelixAqulia gelöst werden!

Antw:Die fahrenden Glücksritter

PK

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 626
  • Hier könnte Deine Werbung stehen!
Antw:Die fahrenden Glücksritter
« Antwort #3 am: August 30, 2014, 07:26:17 Nachmittag »
Neuer Tempel in Asgard eröffnet!

Heute endlich ist es soweit und unsere junge Gemeinschaft eröffnete einen neuen Tempel direkt an der Haupstraße!
Damit ensteht auf der Route zwischen den heiligen Bergen eine zweite Station in einem wichtigen Zentrum. Als zweite Station nach Arthorus wird sie dennoch nicht die letzte sein!
Zur Feier des Tages kostet der Beitritt nur noch 250 Münzen und für jedes neu geworbene Mitglied gibt es 125 Münzen zurück!


« Letzte Änderung: August 31, 2014, 01:07:15 Vormittag von PK »
„Wenn die verhängnisvolle Stunde schlägt, werden die vaterlandslosen Gesellen ihre Pflicht erfüllen und sich darin von den Patrioten in keiner Weise übertreffen lassen.“

Unsere Probleme könnten größtenteils mit einer Fahndung nach FelixAqulia gelöst werden!