Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: VERSTECKSPIEL  (Gelesen 4157 mal)

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.185
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
VERSTECKSPIEL
« am: Oktober 27, 2013, 10:21:46 Vormittag »
Macht Eure Allys öffentlich !!!!   >:(

Diese "Paranoia" ist wirklich ätzend !

Wenn ihr in einer Reli seid dann könnt ihr die auch nicht verstecken und es könnte - theoretisch, zu einem Reli-krieg führen.

Die ganzen Stadt-Allys sollten öffentlich sein.

Nehmt Euch ein beispiel an uns, "Caytroner Bruderschaft" und "Biertors Buddler" - sowie "Kabuuum" und "Wolfsblut", sowie "Streifenhörnchen".

Hört mit dem "Versteckspiel" auf !!

Zumindest die Stadtallys könnten öffentlich sein, was hat eine Stadt-Ally von Asgard oder Arhtorus zu befürchten ?!
Etwa einen Krieg ?! Das geht ja auch über die Städte selbst. Also von Stadt zu Stadt. Warum also diese Geheimniskrämerei ?!

Es wäre doch viel interessanter wenn man sehen könnte welche Ally vorne liegt und wofür sie steht !

Wenn ich was übersehen hab dann dürft ihr mich gern kritisiern, - dafür bin ich da.
Ich finde es nur sch...ade dass es so ist wie es ist.

Fast Alle Allys verstecken sich - sogar die aus dem Westen !  >:( >:(

Es wäre doch sogar eine Art Werbung für Euch wenn Eure Allys sichtbar wären weil dann der Spieler die Punkte sieht.
« Letzte Änderung: Oktober 27, 2013, 10:24:06 Vormittag von kURT »
Lotte
ist
an
Allem
schuld
~L~

Antw:VERSTECKSPIEL

FelixAquila

  • Global Moderator
  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.172
  • Charakter: FelixAquila
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #1 am: Oktober 27, 2013, 12:42:31 Nachmittag »
Es wäre doch sogar eine Art Werbung für Euch wenn Eure Allys sichtbar wären weil dann der Spieler die Punkte sieht.
Und was soll das bringen? Die meisten Allys sind Zweckallys, da kommt nur rein, wer auch reinkommen soll. Keine der Allys, in denen ich bin, braucht Werbung. Und Punkte sind genauso interessant wie die Ranglistenpunkte. Sie sagen praktisch nichts aus.

Antw:VERSTECKSPIEL

Gottkaiser Kato I.

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 460
  • Charakter: KTTRS
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #2 am: Oktober 27, 2013, 12:47:12 Nachmittag »



Nehmt Euch ein beispiel an uns, "Caytroner Bruderschaft" und "Biertors Buddler" - sowie "Kabuuum" und "Wolfsblut", sowie "Streifenhörnchen".



Man sollte sich lieber ein Beispiel an "Gottkaiser Katis Privatally" nehmen. Eine der ersten öffentlichen Allys und eine der wenige Allys die erfolgreiche Kriege geführt hat!

Antw:VERSTECKSPIEL

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.185
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #3 am: Oktober 27, 2013, 02:22:23 Nachmittag »
Aber die Ally besteht doch nur aus Dir !

Und sie dient nur dem Zweck das Andenken an BlingBling zu beleidigen - oder so (kommt jedenfalls so rüber) hab mir das Ding schon angeschaut.
Ist also eher eine Spass-Ally . . .

Ich habe mich nur beschwert weil wenn man in Allys nachschaut sind da 100 Allys ???
und dann kommt "Katis Privatarmee, Wolfsblut, Biertors Buddler und Caytroner Bruderschaft".
Ach ja- und "Wylde Jagd" (haben weniger Punkte wie wir ... hehe !)

Ich find das iwie blöd mit den versteckten Allys !!!  >:(

Lotte
ist
an
Allem
schuld
~L~

Antw:VERSTECKSPIEL

FelixAquila

  • Global Moderator
  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.172
  • Charakter: FelixAquila
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #4 am: Oktober 27, 2013, 02:33:17 Nachmittag »
Ich finds nicht blöd. Und Punkte sagen nichts aus. Zumal jeder in hundert Allys Mitglied sein kann - das ist ja nicht wie in anderen Onlinegames, wo jeder nur in maximal einer Ally Mitglied ist und daher die Allys eine ganz andere Aussagekraft haben.

Antw:VERSTECKSPIEL

Phil

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 723
  • Charakter: PhilNiedinger
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #5 am: Oktober 27, 2013, 03:42:52 Nachmittag »
Ich finde auch, dass es einen Anreiz für eine Allianz geben sollte sich öffentlich zu stellen.
Seine Heiligkeit Prof. Dr. Phil I. von Philopolis, erster Vorsitzender der Dreckgewerkschaft, Held der Gisibert'schen Kriege

Antw:VERSTECKSPIEL

Plan_B

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 277
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #6 am: Oktober 27, 2013, 03:54:18 Nachmittag »
Meiner Meinung nach gibts nur 2 Möglichkeiten nehr Allianzen öffentlich zu machen:

1. Öffentliche Allys werden mit iwas belohnt.
2. Nicht öffentliche werden mit iwas bestraft.
Beim bestrafen könnte ich mir sowas vorstellen wie: Es ist nicht ganz einfach alles geheim zu halten. Für Bestechungen der Behörden/ Verschleierung der Identität deiner Mitglieder muss pro Woche xx Mz pro Spieler gezahlt werden. Sowas kann dann aus dem Allylager bezahlt werden.

Antw:VERSTECKSPIEL

Luxx

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 874
  • //UBP//
  • Charakter: Luxx
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #7 am: Oktober 27, 2013, 05:54:31 Nachmittag »
Ich bin völlig gegen den Vorschlag von Plan_B.

Wie Felix schon schrieb, sind viele Allianzen Zweckgemeinschaften. Wenn diese nicht öffentlich in Erscheinung treten (wollen), scheinen Allianzkriege nicht zu deren Zielen zu gehören. Selbst Biertors Buddler bestehen doch aus Sammlern von Lehm und Ton sowie Baumeistern. Letztere müssen dazu nicht einmal Biertor als Residenz haben.

Und welches Geld willst du aus dem Ally-Lager abführen, wenn keins drin ist? Zumal, wie oben erwähnt: Die Ally-Mitglieder sind, abgesehen vom Ally-Leader, nicht an die Stadt gebunden, in der das Ally-Lager steht.

Wie Kati's 1-Mann-Ally zeigt, braucht/besitzt nicht einmal jede Allianz ein Lager.

Viel eher wäre ich, bei der Begründung von kURT, für eine eine Möglichkeit, auch Religionen privat (als Sekten im Verborgenen) zu führen.
<FelixAquila> und wer länger den Autisten spielen kann, gewinnt ^^

Ich bin nicht feige, nur weil ich weiß was dumm ist!

Antw:VERSTECKSPIEL

Plan_B

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 277
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #8 am: Oktober 27, 2013, 07:39:23 Nachmittag »
Wenn das Geld nicht aus dem Allylager abgeführt werden kann, weil keines da ist, wird sie öffentlich gemacht. So wie es zur Zeit ist finde ich das Allysystem nicht optimal. Es gibt halt kaum einen Grund seine Ally öffentlich zu machen. Ich kann dir auch jetzt schon versprechen, dass nach dem nächsten Allykrieg die Hälfte der jetzt öffentlichen Allianzen wieder nichtöffentlich wird.

Antw:VERSTECKSPIEL

FelixAquila

  • Global Moderator
  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.172
  • Charakter: FelixAquila
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #9 am: Oktober 27, 2013, 07:47:14 Nachmittag »
Die Geheimniskrämerei um die Allianzen zeigt doch, dass die allermeisten Leute keine Ally-Kriege wünschen. Es würde außerdem bei Öffentlichmachung der Allianzen sowieso darauf hinauslaufen, dass einzelne Spieler eine Ein-Personen-Ally gründen und andere Allys angreifen, um mehr Beute beim Killen zu bekommen, sich Sklaven zu halten und zugleich nicht auf vogelfrei wechseln zu müssen. Dadurch wird das Vogelfrei-System umgangen.

Antw:VERSTECKSPIEL

Plan_B

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 277
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #10 am: Oktober 27, 2013, 07:59:41 Nachmittag »
Ich möchte ja die Geheimniskrämerei net abschaffen. Aber es sollten meiner Meinung nach Anreize geschaffen werden seine Ally öffentlich zu machen.

Antw:VERSTECKSPIEL

Shini

  • Gast
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #11 am: Oktober 27, 2013, 11:59:48 Nachmittag »
Die Geheimniskrämerei um die Allianzen zeigt doch, dass die allermeisten Leute keine Ally-Kriege wünschen. Es würde außerdem bei Öffentlichmachung der Allianzen sowieso darauf hinauslaufen, dass einzelne Spieler eine Ein-Personen-Ally gründen und andere Allys angreifen, um mehr Beute beim Killen zu bekommen, sich Sklaven zu halten und zugleich nicht auf vogelfrei wechseln zu müssen. Dadurch wird das Vogelfrei-System umgangen.

So wie du das sagst klingt es verlockend ;) Aber stimme dir zu.

Antw:VERSTECKSPIEL

Luxx

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 874
  • //UBP//
  • Charakter: Luxx
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #12 am: Oktober 28, 2013, 10:15:31 Vormittag »
Ich möchte ja die Geheimniskrämerei net abschaffen. Aber es sollten meiner Meinung nach Anreize geschaffen werden seine Ally öffentlich zu machen.
Das beschränkt sich dann aber nur auf die erste deiner 2 genannten Möglichkeiten. Allerdings läufst du damit Gefahr, dass hier irgend jemand was von Inflation und so'n Zeugs faselt. ;)

Möglichkeit 2 ist jedenfalls kein Anreiz, eine Allianz öffentlich zu führen, sondern eher eine Abstrafung, wenn man das nicht macht. Und dass 2 der 3 möglichen Allianzformen nicht öffentlich sind, wird wohl seine Gründe bei der Schaffung der Allianzen gehabt haben.

Und konsequent wäre da, wie erwähnt, schon eher, auch Religionen die Wahl zwischen öffentlich und privat zu lassen.

Kommen wir mal zu den 2 nicht-öffentlichen Formen der Allianzen und wie man das wenigstens etwas modifizieren könnte:

Status "totale Isolation": Allianz bleibt wie bisher völlig verborgen. Über Möglichkeit 2 von Plan_B könnte man da nachdenken.
Status "Isolation nach außerhalb": Allianz wird in der Rangliste namentlich erwähnt; weitere Details bleiben im Verborgenen. Eine Sanktionierung findet NICHT statt.
<FelixAquila> und wer länger den Autisten spielen kann, gewinnt ^^

Ich bin nicht feige, nur weil ich weiß was dumm ist!

Antw:VERSTECKSPIEL

damnlucker

  • Gast
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #13 am: Oktober 30, 2013, 03:04:27 Nachmittag »
nochmal zu den stadtallies:

kurt ich glaube wenn die agler und arthorus stadtally sich zeigen würden, dann würde es sofort einen krieg geben

warum?
weil keiner um seine stadt fürchten muss und sklaven winken^^
also ich wäre viel eher kriegsbereit für allys oder relies als für städte^^

Antw:VERSTECKSPIEL

kURT

  • Legende
  • *****
  • Beiträge: 1.185
  • Ohne HELM - Ohne GURT
  • Charakter: ++SCHATTENMEISTER++
Antw:VERSTECKSPIEL
« Antwort #14 am: Oktober 30, 2013, 03:12:04 Nachmittag »
nochmal zu den stadtallies:

kurt ich glaube wenn die agler und arthorus stadtally sich zeigen würden, dann würde es sofort einen krieg geben

warum?
weil keiner um seine stadt fürchten muss und sklaven winken^^
also ich wäre viel eher kriegsbereit für allys oder relies als für städte^^

das macht Sinn - jetzt hab sogar ich es begriffen  ;D

Aber damit dieser Thread nicht völlig sinnlos ist wollte ich eine weiter oben von Luxx geschilderte Idee aufgreifen.
Nämlich dass man die Religion auch verbergen kann - eben aus demselben Grund wie die Allys.

Jedoch sollte jede Reli oder Ally einen Kostenaufwand haben um geheim zu bleiben und damit die Member zu schützen.
Der Kostenaufwand könnte dann (so wie beim Opfer im Tempel) erhöht werden um den Spionageschutz weiter auszubauen.
Je grösser die Ally (oder Religion) dann wird desdo grösser werden dann die Ausgaben fürs Verstecken.


Lotte
ist
an
Allem
schuld
~L~